Neuer Vorstand bei der Nidder-Bühne

06.03.2018 – MG

Mit einer gesunden Mischung aus altbewährten und neuen, frischen Vorstandsmitgliedern sowie kleineren Änderungen in der Satzung hat die Nidder-Bühne am wichtigsten Tag im Vereinsjahr, der Jahreshauptversammlung, die Weichen für die Zukunft neu gestellt. Wichtigste Neuheit ist die Aufstockung des Vorstands auf 5 Personen, um so Patt-Situationen bei Abstimmungen zu vermeiden. Erwartungsgemäß wiedergewählt steht Evi Diegel als 1. Vorsitzende an der Spitze „ihrer“ Nidder-Bühne. Auch Martina Sonntag-Blättermann, die als Verantwortliche bei den Einaktern großen Anteil am Erfolg des Vereins hat, wurde als 2. Vorsitzende im Amt bestätigt. Dagmar Waag, Mitarbeiterin beim technischen Service der Telekom, übernimmt von Gregor Preis, der nicht mehr kandidierte, die Aufgabe der Kassiererin. Für Heike Kappes, die ebenfalls zurücktrat, wurde in Abwesenheit als Protokollführerin die ehemalige Lehrerin an der Bertha-von Suttner-Schule, Gertrud Nowak gewählt. Ganz neu im nun 5köpfigen Vorstand ist auch Marina Griepentrog dabei, die ab sofort auch offiziell für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich ist. Bereits in den letzten Jahren war sie mit Fotografie, Presseberichten und Mediengestaltung für die Nidder-Bühne aktiv gewesen.

Close